NEU: Skitouren Ybrig mit Local Urs Horath

NEU: Skitouren Ybrig mit Local Urs Horath

Schwyzer Touren-Tipps vom Insider

Diashow starten

Die Region zwischen Ibergeregg und der Quelle der Sihl ist bekannt für das Skigebiet Hoch Ybrig und kurze, gut erreichbare Tagesskitouren. Nur Insider kennen die weiten Rundtouren mit ihren lohnenden Abfahrten. Für euch öffnet unser Team-Bergführer Urs Horath seine Schatzkiste und zeigt versteckte Touren-Spots seiner Heimat.


1. Tag Anreise nach Oberiberg. Schöne Warm-Up-Tour zum Roggenstock (1766m) 2. Tag Von Weglosen zum Piet (1965m) und tolle Abfahrt via Fierfäderenegg nach Waag 3. Tag Spannende Rundtour mit Skiliftunterstützung via Laucherenstöckli hinunter nach Illgau und über die Sternenegg zur Ibergeregg. Weiter über Brünneli- und Furggelenstock hinunter nach Oberiberg 4. Tag Von Weglosen via Drusberghütte zum Rütistein (2025m). Heimreise am Nachmittag ab Oberiberg.


Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Anreise nach Oberiberg. Wir deponieren unser Gepäck im Hotel und starten auf Tour zum Roggenstock (1776m). Dieser schöne Skigipfel lässt sich direkt vom Hotel aus anpeilen und bietet mit einer herrlichen Abfahrt den perfekten Einstieg in unsere Skitourentage.

Aufstieg 710Hm, Abfahrt 710Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.

2. Tag Eine kurze Fahrt führt uns nach Weglosen, von wo aus wir die schöne Rundtour über das Piet (1965m) starten. Zuerst folgen wir dem Forstweg durch den Chäserenwald, bis sich das Gelände öffnet und wir via Hinterofen zum Gipfel aufsteigen. Eine besonders lohnende Abfahrtsvariante verbirgt sich auf seiner Nordseite. Schöne Hänge führen bis kurz vor die Tierfäderenegg. Eine kurze steile Passage führt zum Pass, bevor wir wieder genussvoll nach Waag (922m) hinunterschwingen.

Aufstieg 930Hm, Abfahrt 1040Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

3. Tag Heute starten wir zu einer entspannten Rundtour, die uns dank Skilift-Unterstützung viel Abfahrt ermöglicht. Mit den Bergbahnen liften wir bequem zum Laucheren Stöckli (1749m) hinauf. Hier verlassen wir das Skigebiet und fahren nach Illgau (824m) ab. Eine kleine Seilbahn bringt uns hoch nach St. Karl, wo wir die Felle montieren und zur Sternenegg (1491m) aufsteigen. Eine zweite Abfahrt führt uns an den schroffen Felszähnen des Gross Schijen vorbei zur Ibergeregg. Hier nehmen wir ein letztes Mal den Skilift und erreichen den Brünnelistock (1598m). Noch ein kurzer Aufstieg zum Furggelenstock (1655m), dann machen wir uns an die lange Abfahrt zurück nach Oberiberg.

Aufstieg 450Hm, Abfahrt 1550Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2 Std.

4. Tag Zum Abschluss dieser Tage wartet mit dem Rütistein eine weitere Skitourenperle auf uns. Wieder von Weglosen aus steigen wir zur Drusberghütte auf. Nach einer kurzen Rast führt unsere Spur über weite Hänge zum Gipfel des Rütistein (2025m). Hier geniessen wir eine wunderbare Rundsicht über die schroffen Gipfel der Drusbergkette bis weit ins Mittelland hinein. Als krönenden Abschluss erwartet uns eine genussvolle Abfahrt zurück nach Weglosen. Heimreise am Nachmittag ab Oberiberg.

Aufstieg 990Hm, Abfahrt 990Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Durchführungen

1

30.01.2020 - 02.02.2020
Freie Plätze

Kursnummer

276051

Land / Region

Zentralschweiz

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Oberiberg, Neuseewen 09:33

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im DZ mit DU/WC, 3x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Urs Horath, Bergführer

Unterkunft

Roggenstock Lodge

Preis

CHF 1’045.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt