Schneeschuhtour Walliser Haute Route

Schneeschuhtour Walliser Haute Route

Hochgebirgstour über sieben Gletscher

Diashow starten

Die berühmte Haute Route von Zermatt nach Chamonix führt über die grössten und längsten Gletscher der zentralen Walliser Alpen. Als "Quereinsteiger" tauchen wir in diese Hochgebirgswelt ein. Über versteckte Passübergänge gelangen wir von einem Hochtal in das andere und erleben dabei eine Weite, die wir nur im Himalaya vermuten würden.


1.Tag Anreise nach Arolla. Stimmungsvoller Aufstieg zum kleinen Bivouac des Bouquetins 2980m. 2.Tag Grossartige Etappe über die zwei vergletscherten Pässe Collon und Evèque zur Vignetteshütte 3160m. 3.Tag Heute ist Gipfeltag! Über die Pigne d'Arolla 3790m gelangen wir zur Dixhütte 2928m. 4.Tag Über den Pas de Chèvres 2855m schliesst sich der Kreis in Arolla.


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Anreise nach Arolla. Der Anstieg zum Bouquetins-Biwak ist ideal für die Schneeschuhe. Nicht allzu steil und in einer grossartigen Szenerie führt die Spur über den Haute Glacier d’Arolla zur etwas über dem Gletscher gelegenen Unterkunft. Wir werden dort gemeinsam kochen und das abenteuerliche Ambiente geniessen. Die Hütte ist sehr gut beheizbar.

Aufstieg 1010Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.

2.Tag Wir müssen nicht wirklich früh losgehen und können deshalb in der Morgensonne in Richtung Col Collon hochsteigen. Über den Col d’Eveque erreichen wir über sanfte Gletscherhänge und mit einer kurzen Traverse die luftig gelegene Vignetteshütte.

Aufstieg 660Hm, Abstieg 480Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

3.Tag Der Aufstieg zur Pigne d’Arolla ist ein wenig steiler wie die vorgehenden Wegabschnitte. Bei hartem Schnee werden wir deshalb die Steigeisen anziehen und die Schneeschuhe auf den Rucksack schnallen. So gewinnen wir bequem die 800 Höhenmeter zum Gipfel. Die Aussicht über das Gebiet ist grandios und der Abstieg zur Dixhütte ebenfalls.

Aufstieg 730Hm, Abstieg 960Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5.5 Std.

4.Tag Der Pas de Chèvres mit dem steilen Schlussanstieg über zwei Eisenleitern bietet ein wenig alpines Abenteuer. Keine Angst, unser Bergführer wird hilfreich zur Seite stehen und wenn notwendig auch eine Seilsicherung einrichten. Arolla erreichen wir schon bald. Das letzte Wegstück folgen wir der Skipiste.

Aufstieg 130Hm, Abstieg 1090Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Durchführungen

3

Land / Region

Wallis

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Arolla, Magine 09:52

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im Lager, 3x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Höhenfieber Bergführer

Unterkunft

Refuge des Bouquetins, Cabanes des Vignettes SAC, Dixhütte SAC

Höhenfieber Bergführer
Refuge des Bouquetins, Cabanes des Vignettes SAC, Dixhütte SAC

Preis

CHF 1’065.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Simone Oberhänsli
Simone Oberhänsli
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt