; })
Schneeschuhtouren

Schneeschuhtouren

Hier findest du genau die Schneeschuhwanderung, die zu dir passt. Auf unserer Schneeschuhseite geben wir dir Auskunft, welche Vorkenntnisse und Kondition du für die einzelnen Schneeschuhtouren von Höhenfieber mitbringen sollst und du erhältst einen Überblick zur benötigten Ausrüstung.

Geführte Wanderungen mit Schneeschuhen

Auf unseren Schneeschuhtouren tauchen wir ein in tiefverschneite Winterlandschaften und bewegen uns abseits von Pisten und Wegen. Schneeschuhwandern ist eine beinahe lautlose, fast meditative Fortbewegungsart. Sowohl Anfänger als auch Erfahrene kommen auf unseren geführten Touren auf ihre Kosten. Zur Wahl stehen Schnupperwochenenden, Genusstouren und auch anspruchsvollere Touren inklusive Gipfelbesteigungen. Die folgenden Informationen sollen dir dabei helfen, das richtige Angebot für dich zu finden.

Die richtige Ausrüstung

Für unsere Schneeschuhtouren ist es wichtig, dass alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen das richtige Material mitbringen. Nicht alle Schneeschuhe sind für Touren im alpinen Gelände geeignet.

Wenn du zum ersten Mal auf eine Schneeschuhtour gehst oder noch unsicher bist ob dies zu deinem Hobby wird, empfehlen wir dir, die Ausrüstung bei uns oder im Sportfachgeschäft auszuleihen.

Was ist wichtig?

  • Stabile Trekking- oder Bergschuhe für Schneeschuhe (keine Vermietung)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 3-Antennengerät
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke mit grossen Tellern (keine Vermietung)
  • Schneeschuhe (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen)

Detailinformationen zu Schneeschuhen und Bergschuhen

Die richtige Bekleidung

Funktionelle Outdoor Bekleidung im Zwiebelschalen-Prinzip ist der Schlüssel zum Erfolg. So kann je nach Wetterverhältnissen und Temperatur die Kleidung angepasst werden. Wir empfehlen drei Schichten: Die transportierende, die isolierende und die schützende Schicht.

Die Safety-Ausrüstung

Was ausserdem jeder Schneeschuhläufer dabei haben muss, ist die Notfallausrüstung. Dazu gehören ein Lawinenverschüttetensuchgerät, kurz LVS-Gerät, eine Lawinensonde und eine Lawinenschaufel. Aber es reicht nicht aus, diese Dinge nur bei sich zu tragen: Du musst damit auch umgehen können. Hierfür ist der Besuch eines Lawinenkurses unbedingt zu empfehlen.

Welches Angebot passt zu mir?

Die folgenden Angaben helfen dir, deine Fähigkeiten und Wünsche richtig einzuschätzen, damit du dich auf deiner ausgewählten Tour wohl fühlst.

Grundkurs inkl. Lawinenausbildung

Touren für Anfänger und Geniesser

Touren für Erfahrene

Touren für Fortgeschrittene

Sportliche Touren für Routinierte

Kontakt