; })
Schnupperkurs Skitouren St. Antönien

Schnupperkurs Skitouren St. Antönien

Einblick in die Welt des Skitourengehens im Prättigau

Diashow starten

Das sonnige Seitental des Prättigaus ist dank seiner schnellen Erreichbarkeit und den vielen sanften Gipfeln ein ideales Tourengebiet. Wir übernachten im Gasthaus Sulzfluh, ein umgebautes Walserhaus mit dem echten Charme vergangener Zeiten.


Kursinhalt

Von einem erfahrenen Bergführer wirst du mit allem, was zum Skitourengehen gehört, vertraut gemacht: Umgang mit Tourenskis, Fellen, Laufbindung und Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS), Einführung in die Skitechnik im Tiefschnee.


Kursziel

Du kannst dir bezüglich Material, erforderlicher Kondition sowie Aufstiegs- und Abfahrtstechnik ein genaues Bild machen. Du wirst vom Skitouren-Virus gepackt und bist nach diesem Kurs in der Lage, an technisch leichten von einem Bergführer geleiteten Touren teilzunehmen.


1.Tag Anreise nach St. Antönien (1420m). Ausbildungstour über das Spitzenbüel (2193m) zum Berghaus Sulzfluh in Partnun (1762m). 2.Tag Aufstieg zum Girenspitz (2367m) und Abfahrt zurück nach St. Antönien.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Unser Bergführer begrüsst dich in St. Antönien. Gleich hinter dem Dorf montieren wir die Felle und nach einer kurzen Einführung ins Material und die Gehtechnik starten wir den Aufstieg nach Partnun. Dabei lassen wir es uns nicht nehmen, auf dem Zustieg unseren ersten Skitourengipfel einzubauen. Über sanfte, sonnige Hänge steigen wir gemütlich zum Spitzenbüel (2193m).  Unterwegs bauen wir Ausbildungsstopps zur Aufstiegstechnik und dem Umgang mit dem LVS ein. Oben angelangt, erwartet uns nach einer kurzen Traverse eine genüssliche Abfahrt nach Partnun, wo wir unsere Unterkunft beziehen.

Aufstieg 800Hm, Abfahrt 450Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

2. Tag Von Partnun aus steigen wir über offenes Gelände nach Obersäss und weiter bis zum Gipfel des Girenspitz (2367m). Ein toller Rundblick über das gesamte Rätikon und die Landschaft Klosters-Davos entschädigt für die Schweisstropfen dieser Tour. Die herrliche Abfahrt nach Untersäss und schliesslich zurück nach St. Antönien bildet den gelungenen Abschluss eines spannenden Wochenendes. Heimreise am Nachmittag um ca. 16 Uhr.

Aufstieg 650Hm, Abfahrt 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen. ca. 2.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

2 Tage Sa-So

Preis

CHF 475.-

09.01.2021 - 10.01.2021
2 freie Plätze. Durchführung gesichert

Kursnummer

121001

Land / Region

Graubünden

Treffpunkt ÖV Fahrplan

St. Antönien Platz 10:40

Teilnehmer

5-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Mehrbettzimmer mit Etagendusche, 1x Halbpension, Tourentee, Kursunterlagen, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Bruno Bösch, Bergführer

Unterkunft

Berghaus Sulzfluh

Preis

CHF 475.-

09.01.2021 - 10.01.2021
2 freie Plätze. Durchführung gesichert

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Simone Oberhänsli
Simone Oberhänsli
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt