Kletterkurs für Familien Melchsee-Frutt

Einsteigerkurs ins Felsklettern für die ganze Familie


Der kinderfreundliche Klettergarten am Bonistock auf der Melchsee-Frutt bietet ideale Voraussetzungen für einen spannenden Einstieg ins Felsklettern. Dieses Wochenende bieten wir speziell für Familien mit oder ohne Vorkenntnisse aus der Kletterhalle an.


Kursinhalt Klettertechniken im Fels, Sicherungstechnik, Seilmanöver, Planung Klettertag mit Kindern.

Kursziel für Familien ohne Klettererfahrung: Korrektes Sichern und Klettern im Toprope.

Kursziel für Familien mit Klettererfahrung: Selbstständig und sicher klettern als Familie im Klettergarten.


1. Tag Am ersten Tag erlernen und üben wir die Grundtechniken am Fels. Das Felsband auf der Südseite des Bonistocks mit vielen einfachen Routen eignet sich ideal dazu.


2. Tag Übung macht den Meister: Neben weiteren Tipps und Tricks zur Klettertechnik stehen heute vor allem viele Routen auf dem Programm.

Die Kletterschule Höhenfieber heisst Dich auf der Melchsee-Frutt am Bonistock willkommen. Wir freuen uns darauf, zusammen mit Dir diesen abwechslungsreichen Winkel zu entdecken. Für Deine optimale Vorbereitung und zu Deiner Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Kursablauf

1. Tag Von unserem Treffpunkt aus schweben wir zuerst mit der Luftseilbahn zur Melchsee-Frutt hinauf. Zum Klettergebiet sind es einige Meter zu Fuss. Das Felsband auf der Südseite des Bonistocks bietet besten Fels und viel Sonne. Das grosse Routenangebot vor allem in den Schwierigkeitsgraden 3 bis 5 ist ideal für Kinder und garantiert Kletterspass für die ganze Familie. Nachdem wir die nötigen Knoten und Sicherungstechnik geübt oder repetiert haben, bleibt genügend Zeit um unter Aufsicht des Bergführers die ersten Routen zu klettern. Zum Abschluss werden wir auf den Bonistock hinaufwandern und im Berggasthaus übernachten.


2. Tag Den heutigen Klettertag werden wir mit einer luftigen Abseilfahrt gleich hinter dem Hotel beginnen. Diese bringt uns direkt an den Fuss der Kletterfelsen. Ganz nach dem Motto "Übung macht den Meister" erproben wir uns heute nochmals an den griffigen Routen dieses Klettergartens. Ziel des Tages ist, die Sicherungs- und Klettertechnik zu festigen und möglichst viel zu klettern. Sollte mal eine kleine Abkühlung nötig sein, ist der Melchsee zum Glück nicht weit entfernt. Die Heimreise erfolgt am späten Nachmittag.


Klettern und Familie

Diesen Kletterkurs möchten wir aktiven Familien mit und ohne Klettererfahrung aus der Halle anbieten. Das Wochenende ist ideal für Eltern, die ihre Kletterpassion gerne an ihre Kinder weitergeben möchten.


Unser Angebot gilt für 1 Familie bestehend aus 2 Eltern plus 2 Kinder/Jugendliche zwischen 9 und 17 Jahren. Es werden jeweils maximal 8 Personen pro Bergführer/Kletterlehrer unterwegs sein.


Varianten, Preise und Altersstruktur pro Gruppe

Aus Gründen der Organisation und Sicherheit planen wir die Familienangebote mit einem Verhältnis von Erwachsenen / Kinder 1:1. Bei Kindern ab 12 Jahren ist das Verhältnis 1:2 möglich.


Erwachsene        Kinder/Jugendl.   Alter                  Preis   

2 Erwachsene       2 Kinder                9-17 Jahre          CHF 1'720.-

2 Erwachsene       1 Kind                  9-17 Jahre          CHF 1'305.-

1 Erwachsener      2 Kinder               12-17 Jahre        CHF 1'275.-

1 Erwachsener      1 Kind                  9-17 Jahre          CHF    860.-


Bitte trage bei der Online-Anmeldung alle Personen einzeln ein. Z.B. bei einer Familienanmeldung von 2 Erwachsenen und 1 Kind kannst du als Anzahl Personen 3 angeben und die Anmeldungen entsprechend ausfüllen. Dann haben wir gleich alle notwendigen Angaben beieinander.




Unterkunft

Das familienfreundliche Hotel Bonistock, Melchsee-Frutt. Wir übernachten im Mehrbettzimmer mit Duvets und Etagendusche. Bitte eigenes Frottiertuch mitbringen.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 09:17 Uhr in Stöckalp. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise/Bahnbillet

Von Deinem Wohnort nach Stöckalp im Melchtal und zurück. Halbtax Abo mitnehmen für Gondelbahn Stöckalp – Melchsee-Frutt.


Zusatzkosten

Für die Fahrt mit der Luftseilbahn von der Stöckalp auf die Melchsee-Frutt und retour musst Du mit Zusatzkosten von ca. CHF 20.- rechnen. Kinder bis 16 Jahre fahren in Begleitung eines Erwachsenen gratis. (Stand 2018)


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Ersatzunterwäsche
  • Kletterhose, T-Shirt und Pulli
  • Leichte Regenjacke, ev. Regenhose

Diverses

  • Badeanzug
  • Sonnenbrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche
  • Taschenmesser
  • Heftpflaster und Compeed
  • Schreibzeug und Notizpapier
  • Ev. Fotoapparat
  • Stabile Schuhe für Zustieg
  • Rucksack (30-40l)

Technische Ausrüstung

  • Kletterschuhe (eng aber bequem)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • Kletterset (1 HMS Karabiner, Sicherungs-/Abseilgerät, 6 Express-Sets, Bandschlingen 60cm, Standschlinge, Prusikschlinge, Magnesiumbeutel)
  • Helm
  • weiteres Klettermaterial wenn vorhanden

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Kletterführer Plaisir Ost, Filidor Verlag
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.

Übernachtung im Hotel

  • Duschtuch
  • Bekleidung für den Hotelaufenhalt
  • Schuhe für den Hotelaufenhalt
  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel

Mietmaterial

  • Folgende Ausrüstung
  • Klettergurt 2-3 Tage, CHF 15.00 (mit 2 HMS Karabinern)
  • Helm 2-3 Tage, CHF 15.00
  • Kletterset 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

5-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Mehrbettzimmer, 1x Halbpension, Tourentee

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Schwierigkeit: Halle: nein, Fels: nein, Vorstieg: nein

Sa-So, 24.08.19 - 25.08.19 freie Plätze Höhenfieber Bergführer 817002 CHF 1’720.00 Buchungslink