Schneeschuhtour Bündner Haute Route

Auf einsamen Spuren vom Engadin nach Davos


Wie mächtige Hoheiten dominieren der Piz Kesch und der Piz Grialetsch die Landschaft zwischen dem Madulain und Davos. Auf altbewährter Route folgen wir den Spuren unserer Großväter, die diese legendäre Durchquerung des Kantons Graubünden einst begründeten.


1.Tag Anreise nach Madulain und Wanderung zur Es-cha-Hütte 2594m. 2.Tag Im Banne des Piz Kesch über die Porta d’Es-cha 3002m zur Keschhütte 2630m. 3.Tag Durch einsame Hochtäler vorbei am Piz Grialetsch zur Grialetschhütte 2537m. 4.Tag Wanderung durch das Dischmatal nach Teufi bei Davos.

Höhenfieber freut sich auf interessante Tourentage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, folgende Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Von Madulain aus wandern wir durch lichte Arvenwälder zum Val d’Es-cha hoch. Durch dieses folgen wir nun über weite Hänge dem Weg zur Es-cha-Hütte (2594m), die wunderschön auf einer Terrasse liegt. Der Ausblick zum südlich gelegenen Berninamassiv begeistert dabei ebenso wie der leckere Kuchen frisch aus dem Hüttenofen.

Aufstieg 900Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.


2.Tag Von der Chamanna d'Es-cha folgen wir einem Moränenrücken bis unmittelbar unter die Porta d'Es-cha (3002m). Über diesen hochalpinen Übergang sichert dich unser Bergführer mit dem Seil. Dafür steht uns auch genügend Zeit zur Verfügung. Der Abstieg über den Vadret da Porchabella hinab zur Keschhütte (2630m) nimmt dafür weniger Zeit in Anspruch.

Aufstieg 460Hm, Abstieg 430Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


3.Tag Durch die einsamen Täler Tschüvel und Funtauna wandern wir durch die grandiose Landschaft hinab zur Alp Funtauna. Hier steigt der Weg wieder an. Durch das Val Vallorgia gelangen wir durch etwas steileres Gelände zum südlich des Piz Grialetsch gelegenen Übergangs auf 3020m, wo uns ein tolles hochalpines Ambiente empfängt. Auf einer natürlichen Geländeterrasse geht es danach hinab zur Grialetschhütte (2537m).

Aufstieg 945Hm, Abstieg 1020Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6 Std.


4.Tag Zum Abschluss dieser Tage wandern wir durch das weite Dischmatal bis nach Teufi. Hier holt uns ein Taxibus ab, der uns zum Bahnhof in Davos Dorf fährt.

Aufstieg 100Hm, Abstieg 930Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Unterkunft

Die erste Nacht verbringen wir in der gastfreundlichen Es-cha Hütte (Tel. 081 854 17 55). Die Grialetschhütte (Tel. 081 416 34 36) als traditionelle und die Keschhütte (Tel. 081 407 11 34) als moderne SAC-Hütte ergänzen einander perfekt für diese Tour. Wir übernachten im Lager mit Duvets. Im Winter steht in der Regel nur Wasser zum Zähneputzen zur Verfügung.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 10:30 Uhr am Bahnhof Madulain. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Madulain und ab Davos Dorf wieder zurück. Autofahrer parken ihr Fahrzeug mit Vorteil in Landquart oder Klosters am Bahnhof und reisen mit den ÖV weiter.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).

 

Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Wintertrekkinghosen
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Gore Tex Jacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • Sportbrille und Skibrille
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Stabile Trekking- oder Bergschuhe
  • Steigeisen mit Antistoll
  • Schneeschuhe (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 2- oder 3-Antennengerät
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • LK 1:25'000: 1217 Scalettapass und 1237 Bergün
  • Skitourenkarte: Bergün 285 S
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • Steigeisen 4-5 Tage, CHF 30.00
  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Schneeschuhe 4-5 Tage, CHF 50.00 (ohne Stöcke)
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Klettergurt 4-5 Tage, CHF 20.00 (mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm)

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im Lager, 3x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technik: Stufe 2
Kondition: Stufe 2

Do-So, 21.02.19 - 24.02.19 freie Plätze. Mit einer Buchung Durchführung gesichert Max Schubert * 473001 CHF 895.00 Buchungslink
Do-So, 07.03.19 - 10.03.19 freie Plätze. Durchführung gesichert Tom Rüeger * 473002 CHF 895.00 Buchungslink
Do-So, 04.04.19 - 07.04.19 freie Plätze Höhenfieber Bergführer 473003 CHF 895.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer