Schneeschuhtour Mattjisch Horn 2461m

Zwischen Prättigau und Schanfigg


Weiße Schneekuppen, sanft geneigte Hänge: Dieses Schneeschuhtrekking lebt von den Kontrasten der Grenzregion zwischen Nord- und Mittelbünden. Wir wandern über weite Hochebenen und versteckt gelegene Übergänge in einer weltentrückten Landschaft.


1.Tag Höhenwanderung ab Fideriser Heuberge via Arflinafurgge 2247m und Blackter Fürggli 2141m zum Skihaus Casanna 1944m. 2.Tag Rundtour aufs Mattjisch Horn 2461m. 3.Tag Über den Durannapass 2117m zum Restaurant Conterser Schwändi und weiter nach Conters 1110m.

Höhenfieber freut sich auf interessante Tourentage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Aussichtsreiche Höhenwanderung ab Fideriser Heuberge via Arflinafurgge (2247m) und Blackter Fürggli (2141m) zum Skihaus Casanna (1944m), ein altes Walserhaus, das auf einer natürlichen Sonnenterrasse thront.  

Aufstieg 450Hm, Abstieg 500Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


2.Tag Entspannte Rundtour auf den Hausberg: Die Schneepyramide des Mattjisch Horn (2461m) wartet mit  360-Grad-Panorama auf. Von hier präsentiert sich die Kette des Rätikon von seiner schönsten Seite.

Aufstieg 550m, Abstieg 550Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


3.Tag Sanfter Höhentrip auf altem Saumpfad über den Durannapass (2117m) zum Bergrestaurant Conterser Schwändi, die unter Insidern als Freeridelodge gehandelt wird. Nach einer Einkehr geht's weiter ins Dorf Conters (1110m).

Aufstieg 300Hm, Abstieg 1100Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


Unterkunft

Wir übernachten direkt am Berg im traditionsreichen Skihaus Casanna (Tel. 081 374 20 82), ein Walserhaus aus dem Jahr 1730. Zur Verfügung stehen Doppelzimmer mit Dusche auf der Etage. Die Betten sind mit Duvets versehen. Das alte Walserhaus kocht seine Menüs mit regionalen Produkten, Highlights sind die Wildgerichte oder selbstgemachte Würstel.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 10:18 Uhr an der Postautohaltestelle Fideris, Dorf. Fahrplanwechsel vorbehalten. Gemeinsame Weiterreise mit Shuttlebus nach Fideriser Heuberge.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Fideris, Dorf und zurück ab Conters im Prättigau.

Die Heimreise erfolgt um ca. 15 Uhr ab Conters, Dorf. Autofahrer parkieren am besten am Bahnhof Küblis.


Besonderes

Achte auf einen leichten Rucksack. Am 1. und 3.Tag muss Alles mitgetragen werden!


Zusatzkosten

Die Kosten die Transfers (Fideriser Heuberge, Conters) betragen ca. CHF 30.- pro Person.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Wintertrekkinghosen
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Gore Tex Jacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe
  • Heftpflaster und Compeed
  • Sportbrille und Skibrille
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Stabile Trekking- oder Bergschuhe für Schneeschuhe
  • Schneeschuhe (robustes Modell mit seitlich angebrachten Harschkrallen)
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Skitourenkarte: 248S Prättigau
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Schneeschuhe 2-3 Tage, CHF 35.00 (ohne Stöcke)
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

6-12 Gäste pro Bergführer

Leistungen

2 Nächte im DZ mit Etagendusche, 2x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technisch: leicht
Konditionell: leicht

26.12.2017 - 28.12.2017 Di-Do Höhenfieber Bergführer 470051 CHF 645.00 Buchungslink
30.12.2017 - 01.01.2018 Sa-Mo Daniel Häfliger, Bergführer * 470052 CHF 655.00 Datum ausgebucht
19.01.2018 - 21.01.2018 Fr-So Höhenfieber Bergführer 470053 CHF 645.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer