Skitouren rund um die Tuoihütte

Einsame Tourenarena um den Piz Buin


Am Rand der Silvretta liegt inmitten einer Gipfelarena die alpenweit berühmte Tuoihütte. Von hier führen  diverse Routen sternförmig zu verlockenden Spitzen. Wir wählen die Highlights aus und runden unseren Skitourentraum mit bester Kost und einer gastlichen Hütte ab.


1.Tag Anreise nach Guarda, Aufstieg durch das Val Tuoi zur Tuoihütte 2250m. 2.Tag Herrliche Gipfeltour zur Hinteren Jamspitze 3155m mit rassiger Abfahrt zurück zur Hütte. 3.Tag Über die Fuorcla Vermut zur markanten Dreiländerspitze 3196m. 4.Tag Abschlusstour zum Piz Buin 3312m mit grandioser Abfahrt durch das Verstanclatal nach Klosters. Heimreise am Nachmittag.

Höhenfieber begrüßt dich im Tourengebiet der Silvretta. Wir freuen uns darauf, mit dir gemeinsam diese abwechslungsreiche Region zu entdecken. Zur optimalen Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir dich, folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Vom ursprünglichen Dorf Guarda im Unterengadin führt der erste Anstieg gemütlich durch das Val Tuoi zur gleichnamigen Tuoihütte. Die Hütte liegt zuhinterst im Talabschluss und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wintertouren.

Aufstieg 620Hm, Abstieg 20Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5 Std.


2.Tag Unsere erste Gipfeltour führt auf abwechslungsreicher Route nordostwärts über weite Hänge und markante Geländerücken in den Kessel des Vadret Tuoi. Wir umgehen die Hintere Jamspitze (3155m) östlich und gelangen in einem Bogen zu dieser hinauf. Das letzte Stück führt über den Jamtalferner. Das grossartige Gipfelpanorama über die gesamte Silvretta eröffnet auch den nun folgenden Routenverlauf. Im Bereich des Aufstiegs fahren wir dann über ideal geneigte Hänge zur Hütte ab.

Aufstieg 930Hm, Abfahrt 930Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


3.Tag Über die Fuorcla Vermunt und den kleinen Vermuntgletscher steigen wir zur Dreiländerspitze (3196m) auf. Auf dieser vereinen sich die Grenzen der früheren Länder Graubünden, Vorarlberg und Tirol. Eine abwechslungsreiche Kletterei führt zuletzt zum Gipfel. Auf gleicher Route kehren wir genussvoll zurück zur Hütte.

Aufstieg 1000Hm, Abfahrt 1000Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


4.Tag Zum Abschluss lassen wir es nochmal richtig krachen. Den Piz Buin (3312m) erreichen wir über die Fuorcla dal Cunfin (3041m). In Nähe der Buinscharte lassen wir die Skier im Depot und steigen zu Fuß mit Pickel und Steigeisen durch Schnee und Fels zum höchsten Punkt auf. Danach geht es weiter zum Verstanclator. Hier beginnt die hammermässige Abfahrt durch das Verstanclatal nach Garfiun bei Klosters. Nach einem wohlverdienten Kaffee mit Kuchen im originellen Restaurant bringt uns ein Taxibus nach Klosters zum Bahnhof. Die Heimreise erfolgt am Nachmittag ab ca. 16.30 Uhr.

Aufstieg 1170Hm, Abfahrt 2050Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.


Unterkunft

Die Tuoihütte (Tel. 081 862 23 22) liegt im Talabschluss des Val Tuoi und bietet angenehmen Komfort mit schönen Schlafplätzen und einem geräumigen Aufenthaltsraum. Die Verpflegung ist vorzüglich und lässt keine Wünsche offen. Wir übernachten im Lager mit Decken.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 12:18 Uhr an der Bushaltestelle Guarda Cumün. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Guarda Cumün und ab Klosters Platz wieder zurück.


Zusatzkosten

Ca. CHF 20.- für Taxitransfer nach Klosters


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sportbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe mit neuer Batterie
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS): Digitales 2- oder 3-Antennengerät
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)
  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm
  • Steigeisen mit Antistoll
  • Pickel

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Schaufel 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 4-5 Tage, CHF 10.00
  • Klettergurt 4-5 Tage, CHF 20.00 (mit 2 HMS Karabinern, Bandschlinge 120 cm)
  • Steigeisen 4-5 Tage, CHF 30.00
  • Pickel 4-5 Tage, CHF 20.00

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte im Lager, 3x Halbpension, Tourentee

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technik: Stufe 3
Kondition: Stufe 1

Do-So, 07.03.19 - 10.03.19 freie Plätze Höhenfieber Bergführer 317002 CHF 1'065.00 Buchungslink
Do-So, 21.03.19 - 24.03.19 freie Plätze. Mit 2 Buchungen Durchführung gesichert Höhenfieber Bergführer 317003 CHF 1'065.00 Buchungslink