NEU: Skitouren Sonnenhorn-Wissmilen

Eine Wochenend-Haute-Route vom Glarnerland ins Heidiland


Auf dieser ziemlich unbekannten Runde kommen die Liebhaber einsamer Täler und schöner Abfahrten voll auf ihre Kosten. Die gemütliche Unterkunft im Skihaus Mülibachtal rundet diese Durchquerung vom Glarnerland ins Heidiland perfekt ab.


1.Tag Von Weissenberg über das Sonnenhorn (2246m) und hinunter zum Skihaus Mülibachtal. 2.Tag Aufstieg zum Wissmilen (2483m) und lange Abfahrt ins Heidiland.

Höhenfieber begrüßt dich im Glarnerland. Wir freuen uns darauf, mit dir gemeinsam diese abwechslungsreiche Region zu entdecken. Zur optimalen Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir dich, folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Unser Bergführer erwartet dich in Matt Dorf. Nach wenigen Minuten zu Fuss gelangen wir zur Seilbahn, welche uns bequem nach Weissenberg hochbringt. Über die sonnigen, leicht bewaldeten Hänge des Stäfeli steigen wir gemütlich Richtung Sonnenhorn (2246m) hoch. Zuletzt etwas steiler gelangen wir über einen Gratrücken zum Gipfel. Hier erwartet uns die Traumabfahrt hinunter ins Mülibachtal, denn die schattigen Hänge in perfekter Neigung sind oft ein Garant für herrlichen Pulverschnee. Im Talboden angelangt schnallen wir ein zweites Mal die Felle an und steigen kurz zur Skihütte Mülibachtal (1766m) auf. Ein stimmiger Hüttenabend in der gemütlichen Stube rundet diesen Tag perfekt ab.

Aufstieg 1200Hm, Abfahrt 750Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


2.Tag Hoch über dem Talgrund folgen wir einer breiten Terrasse, die in einem weiten Bogen über Oberstafel zum Plateau der Oberen Chämm führt. Bestimmt bietet sich dabei die Gelegenheit, an den etwas steileren Hängen oberhalb Gämsen beim Grasen zu beobachten. Den Wissmilen (2483m) erreichen wir über ein kurzes Gratstück. Von diesem Gipfel geniessen wir einen herrlichen Rundblick über die gesamte Region. Nun folgt Skivergnügen pur: Wir fahren durch schöne Mulden zur Spitzmeilenhütte (2087m) ab. Ein zweiter Aufstieg führt uns um den formschönen Gipfel des Spitzmeilen. Auf die Kletterei zum Gipfel verzichten wir jedoch und geniessen dafür die lange Abfahrt hinunter nach Bruggwiti. (962m). Hier lassen wir uns von einem Taxibus nach Flums an den Bahnhof fahren, von wo aus wir am Nachmittag die Heimreise antreten.

Aufstieg 1050Hm, Abfahrt 1850Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4 Std.


Unterkunft

Die Skihütte Mülibachtal (Tel. 079 291 23 49) ist eine einfache, gemütliche Unterkunft in wunderbarer Abgeschiedenheit. Wir übernachten im Lager mit Decken.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 09:16 Uhr in Matt, Dorf. Fahrplanwechsel vorbehalten.


Anreise

Von deinem Wohnort nach Matt, Dorf. Rückreise ab Flums. Autofahrer parken ihr Fahrzeug mit Vorteil in Ziegelbrücke beim Bahnhof.


Zusatzkosten

Für die Seilbahnfahrt und den Taxitransport muss mit Zusatzkosten von ca. CHF 30.00 gerechnet werden.


Kontakt

Bitte wende Dich für Fragen direkt ans Höhenfieber-Büro, Tel. 032 361 18 18 oder Mail info@hoehenfieber.ch. Die Handynummer des Bergführers ist nur für den Notfall gedacht, wenn Du z.B. den Zug verpasst hast.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe
  • Heftpflaster und Compeed
  • SAC/DAV-Ausweis, wenn vorhanden
  • Sportbrille und Skibrille
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • SAC Skitourenführer Glarus-St. Gallen-Appenzell
  • Skitourenkarte: Sardona 247S, Walenstadt 237
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Die Hütten verfügen in der Regel über fliessend kaltes Wasser zur Körperpflege
  • Es stehen Hüttenfinken zur Verfügung

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Lager, 1x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technik: Stufe 1
Kondition: Stufe 1

Sa-So, 05.01.19 - 06.01.19 freie Plätze Tom Rüeger * 226001 CHF 435.00 Buchungslink
Sa-So, 26.01.19 - 27.01.19 freie Plätze Daniel Häfliger * 226002 CHF 435.00 Buchungslink
Sa-So, 16.02.19 - 17.02.19 freie Plätze. Mit einer Buchung Durchführung gesichert Höhenfieber Bergführer 226003 CHF 435.00 Buchungslink

*vorgesehener Bergführer