Skitour Sustenhorn 3502m - Uratstock 2911m (Ski/Board)

Touren-Rosinen am Steingletscher


Auf uns warten grandiose Schneegipfel, die über den fotogenen Séracs des mächtigen Steingletschers stehen: Während der Wintersperre am Sustenpass verwandelt sich die Gegend in ein weitläufig-wildes Tourenparadies. Mit hohem Genuss-Faktor: Je nach Schneeverhältnissen wählen wir die jeweils beste Abfahrtsvariante.


1.Tag Gemütlicher Aufstieg zur Tierberglihütte. 2.Tag Je nach Verhältnissen Sustenhorn 3502m oder Gwächtenhorn 3404m. 3.Tag Uratstock 2911m und Abfahrt über den Uratgletscher nach Jungholz an der Sustenpassstrasse.

Höhenfieber freut sich auf interessante Hochtourentage mit Dir. Für Deine optimale Vorbereitung und zur Einstimmung auf diese Tage bitten wir Dich, die folgenden Infos durchzulesen.


Es ist obligatorisch, 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr) die letzten Informationen zu Deiner Tour zu lesen. Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“. (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungsbestätigung).


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Treffpunkt in Meiringen. Ein Taxibus bringt uns soweit als möglich Richtung Steingletscher, der zwischen seinen mächtigen Torwächtern Gwächtenhorn und Sustenhorn talwärts strömt. Schöner Aufstieg zur Tierberglihütte (2795m).

Aufstieg ca. 1300Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 5 Std.


2.Tag Audienz bei einer Majestät: Je nach Verhältnissen und Schneelage entscheiden wir uns dabei für eine Tour auf das markante Sustenhorn (3502m) oder auf das etwas niedrigere, aber nicht minder interessante Gwächtenhorn (3404m), oder für beide! Tolle Abfahrt zum Steingletscher und Übernachtung im Hotel Steingletscher.

Aufstieg 650-1100Hm, Abfahrt 1580-2030Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 2.5-3.5 Std.


3.Tag Schon gut höhenerprobt sammeln wir mit dem hochalpinen Uratstock (2911m) oder Fünffgingerstöck (2994m) eine weitere Paradetour fürs Tourenbuch, bevor wir über den Uratgletscher ins Tal carven. Ziel der Tour ist Jungholz (ca. 1300m) an der Sustenpassstrasse.

Aufstieg 1150Hm, Abfahrt 1720Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3.5 Std.


Unterkunft

Unsere Unterkünfte für diese tollen Tourentage sind die aussichtsreiche Tierberglihütte (Tel. 033 971 27 82). Wir übernachten im Lager mit Duvets. Die zweite Nacht verbringen wir im gastfreundlichen Hotel Steingletscher (Tel. 033 975 12 22) im Doppelzimmer mit DU/WC.


Treffpunkt

Unser Bergführer erwartet Dich um 07:36 Uhr am Bahnhof Meiringen. Fahrplanwechsel vorbehalten. Gemeinsame Weiterfahrt mit Taxi Richtung Steingletscher. Zu dieser Jahreszeit ist die Strasse in der Regel bis Feldmöser (1540m) geräumt.


Anreise

Von Deinem Wohnort nach Meiringen und zurück.


Besonderes

Bei Anreise am Vorabend diverse Hotels in Meiringen. Wir empfehlen das zentral gelegene Hotel Rebstock (Tel. 033 971 07 55).


Zusatzkosten

Für zusätzliche Transportkosten ca. CHF 30.- bis 50.-.


Durchführung

Wir informieren Dich wie folgt über die Durchführung: bei Weekendtouren 1 Tag vor Tourenbeginn (ab 11 Uhr) und bei Mehrtagestouren 2 Tage vor Tourenbeginn (ab 17 Uhr). Wir senden Dir dazu zum angegebenen Zeitpunkt einen Direktlink an Deine Mailadresse oder Du informierst Dich unter www.hoehenfieber.ch, Rubrik „Durchführung“ (Kursnummer und Passwort gemäss Buchungs-bestätigung).


Nach der Tour

Nach der Tour senden wir Dir per Mail Informationen und Direktlinks zum Foto-Upload/Download und zum Feedbackformular.


www.hoehenfieber.ch

Wir schalten 2 Tage vor Tourenbeginn unter www.hoehenfieber.ch unter der Rubrik 'Durchführung' die letzten Informationen sowie die Teilnehmerliste auf. Zugang mit Kursnummer/Passwort gemäss Buchungsbestätigung. Nach Deiner Tour kannst Du im Bereich "Meine Fotos" Fotos up- und downloaden und so mit Deiner Tourengruppe austauschen.

Bekleidung

  • Gore Tex Jacke
  • Skitouren- oder Skihose
  • Soft Shell oder Fleecejacke
  • Dünne, winddichte Fingerhandschuhe
  • Warme Finger- oder Fausthandschuhe
  • Mütze, ev. Stirnband oder Buff
  • Funktionelle Socken (1 Ersatzpaar)
  • Funktionelle Unterwäsche kurz/lang

Diverses

  • Rucksack mit Hüftgurt (30-40l)
  • Sportbrille und Skibrille
  • Sonnen- und Lippencrème, Sonnenhut
  • Trinkflasche, mit Vorteil Thermosflasche
  • Taschenmesser
  • LED Stirnlampe
  • Heftpflaster und Compeed
  • Ev. Fotoapparat, Feldstecher

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt mit 2 HMS Karabinern
  • Skihelm : wir empfehlen einen Helm
  • Tourenskis, Felle, Harscheisen
  • Skitourenschuhe
  • Lawinenverschüttetensuchgerät (LVS)
  • Lawinenschaufel und Sonde
  • Ski- oder Teleskopstöcke (grosse Teller)

Landkarten und Literatur (freiwillig)

  • Skitourenkarte: Sustenpass 255 S.
  • Bergliteratur online: www.pizbube.ch

Verpflegung

  • Zwischenverpflegung: Diese wird zwischen Frühstück und Abendessen gegessen und für die entsprechende Anzahl Tage mitgenommen. Gut geeignet sind Dörrobst, Schokolade, Trockenfleisch, Käse, Vollkornbrot und Energieriegel. Damit ihr Rucksack nicht zu schwer wird, sollte nicht zu viel Essen mitgenommen werden. Auf den meisten Hütten kann zusätzliche Zwischenverpflegung gekauft werden.
  • Halbpension: Bei dieser Tour ist Halbpension (Abendessen/Frühstück) inklusive.
  • Tourentee: Der Tourentee wird von der Unterkunft jeweils am Morgen bereitgestellt und ist im Preis inbegriffen.

Übernachtung in Hütte/n

  • Ohrenpfropfen
  • Toilettenartikel im Kleinformat, ev. Erfrischungstüchle in
  • Innenschlafsack aus Seide oder Baumwolle (aus Hygienegründen)
  • Die Hütte verfügt in der Regel über fliessend kaltes und warmes Wasser zur Körperpflege

Packtipps

  • Light macht Freude! Der Rucksack sollte nicht mehr als 8-9 Kg wiegen. Damit Sie es richtig geniessen können.

Mietmaterial

  • Klettergurt 2-3 Tage, CHF 15.00 (mit 2 HMS Karabinern)
  • LVS 2-3 Tage, CHF 20.00
  • Schaufel 2-3 Tage, CHF 10.00
  • Sonde 2-3 Tage, CHF 10.00

Teilnehmer

4-8 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht in SAC-Unterkunft und 1 Nacht im Hotel mit DU/WC, 2x Halbpension, Tourentee.

Anforderungen  Übersicht der Anforerdungen anzeigen

Technisch: leicht-mittel
Konditionell: mittel

In dieser Saison sind keine Daten mehr verfügbar. Die neuen Daten folgen in Kürze.