Aufbaukurs Bergsteigen (Fels/Firn/Eis) im Orny-Trient

Aufbaukurs Bergsteigen (Fels/Firn/Eis) im Orny-Trient

Mehr Sicherheit auf Hochtouren dank gezielter Fortbildung

Diashow starten

Du hast bereits Erfahrungen auf einfachen Hochtouren gesammelt. In einer weiterführenden Ausbildung im Bergsteigen möchtest Du mehr Sicherheit erlangen für Deine zukünftigen Hochgebirgstouren. Das Ornygebiet und das Plateau du Trient bieten ideale Voraussetzungen für diesen Kurs.


Technische Anforderungen Du hast bereits einen Grundkurs Bergsteigen besucht und einige Hochtourenerfahrung gesammelt. Du bewegst dich sicher im steilen Firn auf den Steigeisen und im Fels im 2.-3. Schwierigkeitsgrad in Bergschuhen. Die Seilverkürzung ist dir geläufig.


Kursinhalt Wir werden Themen behandeln wie Sicherungstechniken in Fels, Firn und Eis (Anseilarten, Stände, Zwischensicherungen), Seilhandhabung auf dem Gletscher (Spaltenrettung) und auf dem Grat (Seilverkürzung, Gehen am kurzen Seil), Abseilen, Planung einer Tour mit Karte, Routenführer und Fernglas, Beurteilung der Wetter- und Schneeverhältnisse, Routenwahl sowie Anwendung von Karte, Kompass und GPS.


Kursziel Nach dem Aufbaukurs bist Du in der Lage, selbständig einfache Hochtouren zu unternehmen, oder unter Führung an mittelschwierigeren bis anspruchsvollen Touren teilzunehmen.


1.Tag Treffpunkt in Martigny. Transfer nach Champex und Aufstieg ab Grands Plans 2194m zur Cabane d’Orny 2826m. Repetition der Knoten- und Sicherungstechnik, Tourenplanung. 2.Tag Ausbildungs-Klettertour über den S-Grat der Pointe d’Arpette 3059m. 3.Tag Eisausbildung im Aufstieg über den Glacier d’Orny zur Cabane du Trient 3170m. 4.Tag Anwendungstour über das Plateau du Trient und den kombinierten E-Grat auf die Tête Blanche und weiter zur Petite Fourche 3512m. Abstieg hinunter nach La Breya/Champex.


Vorgesehener Tourenablauf

1.Tag Treffpunkt in Martigny und Transfer nach Champex wo wir mit uns mit dem Sessellift bequem nach Grands Plans 2194m bringen lassen. Aufstieg zur Cabane d’Orny 2826m. Repetition der Knoten- und Sicherungstechnik, Tourenplanung.

Aufstieg 650Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 3 Std.

2.Tag Ausbildungs-Klettertour im III. Schwierigkeitsgrad über den S-Grat der Pte d’Arpette.

3.Tag: Eisausbildung im Aufstieg über den Glacier d’Orny zur Cabane du Trient 3170m. Tourenplanung am Abend.

Aufstieg 350Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 1.5 Std.

4.Tag Anwendungstour über das Plateau du Trient und den kombinierten E-Grat auf die Tête Blanche und weiter zur Petite Fourche 3512m. Abstieg hinunter nach La Breya/Champex.

Aufstieg 450Hm, Abstieg 1400Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

4 Tage Do-So

Durchführungen

6

Land / Region

Wallis

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Martigny 10:45

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen

3 Nächte in SAC-Hütte im Lager, 3x Halbpension, SAC-Lehrbuch 'Bergsport Sommer', Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Anforderungen ?

Technik:

Kondition:

Vorgesehener Bergführer

Höhenfieber Bergführer

Unterkunft

Cabane d'Orny SAC, Cabane du Trient SAC

Höhenfieber Bergführer
Cabane d'Orny SAC, Cabane du Trient SAC

Preis

CHF 1’080.-

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Paul Suter
Paul Suter
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt