; })
Hochtour Castor 4223m – Pollux 4089m

Hochtour Castor 4223m – Pollux 4089m

Die Walliser Zwillinge im Monte Rosa Massiv

Diashow starten

Castor und Pollux sind zwei leicht erreichbare 4000er inmitten des überwältigenden Monte Rosa Massivs. Wie das mythische Zwillingspaar der Antike stehen sie Seite an Seite inmitten der einzigartigen Gletscherwelt. An diesen zwei Tagen im Wallis steigen wir den unzertrennlichen Brüdern auf ihr Haupt und blicken ehrfürchtig in die Ferne.


1. Tag Treffpunkt in Zermatt und Fahrt aufs Klein Matterhorn 3883m. Gletschertraverse südlich unter dem Breithorn, Aufstieg auf den Pollux 4089m. Abstieg zum Rifugio Guide della Val d’Ayas 3394m. 2. Tag Aufstieg auf den Castor 4223m über die imposante Westflanke. Abstieg und Gegenanstieg zum Klein Matterhorn. Talfahrt nach Zermatt und Heimreise.

Vorgesehener Tourenablauf

1. Tag Wir treffen uns in Zermatt und schweben mit der Bahn ins vergletscherte Hochgebirge. Von der Bergstation am Klein Matterhorn 3883m überqueren wir das Breithornplateau und traversieren auf eindrücklichen Gletschern unter den vier Gipfeln des Breithorns hindurch. Vom Schwarztor 3726m aus besteigen wir den Pollux über seinen felsigen Südwestgrat. Nach einigen kurzen Kletterstellen, teils mit Ketten versehen, erreichen wir den 4089m hohen Gipfel. Wir blicken über den imposanten Schwärzegletscher hinunter und zu etlichen prominenten Viertausendern hinüber. Auf dem exponiert gelegenen Rifugio Guide della Val d’Ayas CAI 3394m verbringen wir die Nacht.

Aufstieg 500 Hm, Abstieg 950 Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 4.5 Std.

2. Tag Im ersten Morgenlicht steigen wir dem Zwillingsjoch entgegen. Von hier aus erhebt sich die Westflanke zum Castor empor. Unsere Route führt in Serpentinen bis zum Gipfel hinauf. Hier blinzeln wir in die Sonne und lassen unseren Blick über die vielen Gipfel der Monte Rosa streifen. Wir steigen auf gleichem Wege zurück ins Zwillingsjoch und erreichen nach der Querung unter der Breithorn-Südflanke und kurzem Gegenanstieg die Bergbahn am Klein Matterhorn. Am Nachmittag treten wir die Heimreise ab Zermatt an.

Aufstieg 1000 Hm, Abstieg 550 Hm, Gehzeit ohne Pausen ca. 6.5 Std.

Detailprogramm

Ausrüstung

Tourdauer

2 Tage Sa-So

Preis

CHF 1’195.-

Anforderungen ?

Bist du für diese Tour gerüstet? Überprüfe die Anforderungen hier.
Technik:

Kondition:

CO2 Belastung und Kompensation

39 kg CO2/Person. Kompensieren für CHF 5.00.

Region

Schweiz | Wallis | Monte Rosa | Zermatt

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Zermatt 08:14

Teilnehmer

2 Gäste pro Bergführer

Leistungen

1 Nacht im Lager, 1x Halbpension, Tourentee, 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA.

Vorgesehener Bergführer

Tomas van Lieshout, Bergführer

Unterkunft

Rifugio Guide della Val d'Ayas

Preis

CHF 1’195.-

01.07.2023 - 02.07.2023
2 freie Plätze

Detailprogramm

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Simone Oberhänsli
Simone Oberhänsli
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr

Kontakt