4000er Trainingswoche im Wallis

4000er Trainingswoche im Wallis

Leichte 4000er mit Ausbildung zwischen Zermatt und Saas Fee

Diashow starten

Diese Woche richtet sich an alle, die mit der Ausbildung umgehend hohe Gipfel besteigen möchten. Die Umgebung von Zermatt und Saas Fee ist dazu wie geschaffen. Dabei übernachten wir die ersten drei Nächte komfortabel im Hotel im Doppelzimmer. Für die Tour zum Strahlhorn verbringen wir die letzte Nacht in der modernen und geräumigen Britanniahütte. Sämtliche behandelte Themen wie Seil-, Sicherungstechnik und Selbstaufstieg werden wir gleich auf den Touren anwenden und vertiefen. Wir empfehlen diese Woche auch als Vorbereitung für eine Kilimanjaro-Besteigung oder ein Trekking mit Bergsteigen in Nepal oder Südamerika.

 

Kursinhalt Pickel- und Steigeisentechnik, Knoten, Seilhandhabung, Anseilen in der Seilschaft, Selbstrettungstechniken, Tourenplanung, Routenwahl und Wetterkunde.

 

Kursziel Die Teilnehmer sind nach diesem Kurs sehr gut darauf vorbereitet, an einfachen bis mittelschwierigen Hochtouren der Technik «Stufe 2» teilzunehmen.

 

1. Tag Anreise nach Zermatt. Grundausbildung in Seiltechnik und Selbstrettung. Übernachtung im Hotel.
2. Tag Fahrt mit den Bahnen zum Trockenen Steg und kurze Wanderung zum unteren Theodulgletscher. Eisausbildung mit Steigeisen, Pickel, Seil und Sicherungsmittel. Übernachtung im Hotel
3. Tag Ausbildungstour zum Breithorn 4164m und Transfer mit den Bergbahnen und dem Postauto nach Saas Fee. Übernachtung im Hotel
4. Tag Anwendungstour zum Allalinhorn 4027m und Abstieg zur Britanniahütte (3030m).
5. Tag Abschlusstour zum Strahlhorn 4190m und Heimreise ab Saas Fee.

Anforderungen Link Anforderungen Beschreibung

Technik Technik
Kondition Kondition

Schlüsselstelle

Mit 1600 Höhenmetern Aufstieg und einer reinen Gehzeit von rund 10 Stunden ist die Ausbildungstour zum Strahlhorn sehr lang und deutlich anstrengender als die Tage 1 bis 4. Damit diese Tour Spass macht, ist eine sehr gute Kondition notwendig. Wer nach dem Allalinhorn merkt, dass seine Energie bereits zu mehr als 50 Prozent aufgebraucht ist, sollte auf die Tour zum Strahlhorn verzichten.

Detailprogramm

Unterkünfte

Ausrüstung

Tourdauer

5 Tage Mo-Fr

Preis

CHF 1’595.-

Anforderungen

Bist du für diese Tour gerüstet? Überprüfe die Anforderungen hier.
Technik:

Kondition:

CO2 Belastung und Klimaschutzbeitrag

116 kg CO2/Person. Klimaschutzbeitrag CHF 5.00.

Region

Schweiz | Wallis | Walliser Alpen | Zermatt

Treffpunkt ÖV Fahrplan

Zermatt 11:19

Teilnehmer

4-6 Gäste pro Bergführer

Leistungen inbegriffen

  • 3 Nächte im Hotel
  • 1 Nacht im Mehrbettzimmer
  • 4x Halbpension
  • Kursunterlagen
  • Tourentee
  • 10% Einkaufsgutschein bei TRANSA

Leistungen nicht inbegriffen

  • Anreise zum Treffpunkt und Heimreise
  • nicht erwähnte Mahlzeiten und Getränke
  • Kosten für allfällige Transfers
  • zusätzliche Leistungen in der Unterkunft
  • Annullationskostenversicherung

Vorgesehener Bergführer

Aaron Coulin, Bergführer

Preis

CHF 1’595.-

Touren-PDF zum Download

PDF Download
19.08.24 - 23.08.24
auf Anfrage. Durchführung gesichert

Anforderungen Link Anforderungen Beschreibung

Technik Technik
Kondition Kondition

Schlüsselstelle

Mit 1600 Höhenmetern Aufstieg und einer reinen Gehzeit von rund 10 Stunden ist die Ausbildungstour zum Strahlhorn sehr lang und deutlich anstrengender als die Tage 1 bis 4. Damit diese Tour Spass macht, ist eine sehr gute Kondition notwendig. Wer nach dem Allalinhorn merkt, dass seine Energie bereits zu mehr als 50 Prozent aufgebraucht ist, sollte auf die Tour zum Strahlhorn verzichten.

Detailprogramm

Unterkünfte

Ausrüstung

Beratung

«Hallo»
Hast du Fragen? Ich berate dich gerne.
Simone Oberhänsli
Simone Oberhänsli
+41 32 361 18 18
info@hoehenfieber.ch

Öffnungszeiten

Montag - Freitag, 09:00 – 12:00 Uhr und 13:30 – 17:00 Uhr